10. – 11. Januar 2014

Ort: Technische Sammlungen Dresden

Film

Ferner Schöner Schein

Z daleka widok jest piekny‹ (It looks pretty from a distance) ist der erste Langfilm von Wilhelm Sasnal und seiner Ehefrau Anka Sasnal. Der Film, der das Leben in der polnischen Provinz skizziert, wurde in Wroclaw auf dem New Horizons Film Festival bereits als bester neuer polnischer Film ausgezeichnet. Mit malerischen Bildern und einer Erzählweise, die kaum Dialoge oder einer konkreten Narration bedarf, setzt der Film ein polnisches Dorf in den Mittelpunkt, welches kurz vor dem Zerfall steht. Hass, Angst, Verzweiflung und unerreichte Sehnsüchte drohen den Schein und damit die fragile Sozialstruktur des Dorfes zu durchbrechen.

Am Freitag beginnt die Filmreihe um 19:30 Uhr mit einer Einführung von Frau Dr. Annette Teufel (Dozentin für Neuere deutsche Literatur und Kulturgeschichte, TU – Dresden )